Neuigkeiten

Hitzefrei auf freiwilliger Basis am Donnerstag und Freitag

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auf Grund der aktuellen Wetterlage (Temperaturen über 33°C., also große Hitze) dürfen Sie morgen und übermorgen (17.06. und 18.06.) entscheiden, ob Sie Ihr Kind zu Hause behalten wollen. Bitte informieren Sie entweder Ihre Klassenlehrerin/Ihren Klassenlehrer oder unser Büro und den Fahrdienst.

Mit freundlichen Grüßen
Sonja Bastek und Matthias Sander

 

Corona Impfungen für Kinder?

Liebe Eltern,

zur Zeit wird das Thema der Impfung von Schülerinnen und Schüler und deren Sinnhaftigkeit breit in der Öffentlichkeit diskutiert. Um Ihnen eine Urteilsgrundlage zu geben, geben wir Ihnen hier ein Link zu einem kurzen Interview mit dem Kinder- und Jugendmediziner David Martin (Uni Witten/Herdecke) aus der Frankfurter Rundschau zu dieser Frage. Mit einem kürzlich veröffentlichten wissenschaftlichen Paper will er gemeinsam mit Kolleg*innen eine sachliche Diskussionsgrundlage schaffen („COVID-19 Impfung für Kinder und Jugendliche? Vierzehn Argumente für einen rationalen Weg in Deutschland“). 

Zu dieser Studie sagt er:

„Diese Publikation ist an das Urteilsvermögen eines jeden individuellen Menschen gerichtet, unabhängig von irgendeiner gruppenbasierten Gesinnung. Wir wollen mit unserer Studie entpolarisieren. Man sollte sowohl für die Eltern, die ihre Kinder impfen lassen, als auch für jene, die es nicht wollen, Verständnis und Achtung aufbringen. Für die Wissenschaft wäre es sinnvoll, die Entwicklung beider Gruppen weiter zu beobachten und zu dokumentieren. Wir müssen eine lernende Gesellschaft bleiben und dürfen keine tabuisierende werden.“

 Hier das Interview: https://www.fr.de/politik/corona-impfung-jugendliche-kinder-kinderarzt-interview-nicht-impfen-90658553.html

die Publikation der Ärzt*innen: https://www.researchgate.net/publication/351662151_COVID-19_Impfung_fur_Kinder_und_Jugendliche_Vierzehn_Argumente_fur_einen_rationalen_Weg_in_Deutschland_COVID-19_vaccination_for_children_and_adolescents_Fourteen_arguments_for_a_rational_approach_in_G

Herzliche Grüße

Matthias Sander

Ferienbetreuung Sommer 2021: nur noch wenige Plätze frei

Für unsere interne Ferienbetreuung haben wir nur noch wenige Plätze frei.

Wollen Sie ihr Kind noch anmelden? Dann können Sie unter diesem Link den Anmeldebogen finden, herunterladen und ausfüllen. Den ausgefüllten Bogen schicken Sie dann einfach an uns zurück oder senden ihn per Mail.

Bitte beachten Sie: die Aufnahme in die Ferienbetreuung geschieht in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Was brauchen Kinder in dieser Pandemie Situation?

Wie man heute weiß, leiden Kinder in der jetzt nun ein Jahr andauernden Pandemie besonders stark. Das "normale Leben" mit unbeschwertem Spielen und Kontakten rückt immer mehr in die Vergangenheit. Hier drucken wir einen Artikel von der der Aktion "Hier darf ich sein" ab, in dem u.a. beschrieben wird, wie man den Bedürfnissen der Mädchen und Jungen gerade jetzt entgegen kommen kann.

Kinder und Corona

Grundlagen zur Aktion "Hier darf ich sein“ der Arbeitsgruppe Schwangerschaft, Geburt, frühe Kindheit der Medizinischen und Pädagogischen Sektion am Goetheanum
Christoph Meinecke, Karin Michael

Fröhliches buntes Treiben

Karla Kolummna* (*Name geändert) hat sich am Rosenmontag auf den Weg in die Freie Martinsschule gemacht. Ihr wurden Informationen zugespielt, in denen es hieß hier am 15.02.2021 gäbe es einiges zu entdecken. Bereits als sie ankam, hörte sie Musik spielen und freute sich über bunte Luftballons und Luftschlangen. Bereits am vorangegangenen Freitag konnte die erste Gruppe ihren Faschingstag feiern. Am Montag folgte dann die zweite Gruppe. Da es in diesem Jahr kein einheitliches Thema gab, wurde das Teiben noch bunter. Das Spektrum reichte von Adeligen, Fabelwesen, Superhelden, Tieren bis hin zu weitgereisten Fremden. Bei Spiel und Spaß, Musik und Tanz konnten die Schüler*innen die Tage fröhlich verkleidet feiern.

SENSATIONELL 

Kreative Anträge an den Vorstand

Bereits im Sommer hat eine Schülerin sich mit einen sehr kreativen Antrag an den Vorstand gewendet. Als es so warm war, wünschte sie sich ein Schwimmbad. Mit einer genauen Zeichnung der Anordnung von Umkleiden, der Rutsche und der Meerjungfrauenflossenschule reichte sie es beim Vorstand ein. Es hat alle sehr gefreut und zu schönen Diskussionen im Kollegium angeregt.

Nun erhielten wir einen neuen Antrag: Bei der Schneeansage bräuchte man doch unbedingt einen großen Rodelberg....
Bereits auf unserem kleinen Schulhügel konnte sie ihre Fähigkeiten trainieren. Auch andere Schüler*innen wären von diesem Vorschlag sicher begeistert.

Schule versinkt im Schnee

Wir befinden uns im Jahre 2021 n.Chr. Ganz Laatzen ist von einer dicken Schneeschicht bedeckt... Ganz Laatzen? Nein! Ein von unbeugsamen Pädago*innen belebte Schule hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten.  Und das Leben ist nicht leicht für die Pädagog*innen, die als Mitarbeiter in der Freien Martinsschule arbeiten. Stundenlang haben Sie die Wege der Schule freigeschaufelt und freigeschippt.

Vielen Dank an S.Vogt, J. Portl, S.Bastek. L. Salihu, P. Falco, M. Sander und an Herrn Ostmeyer für die unermüdliche Arbeit.

Nun schneit es schon wieder zu...

Das Morgenlied vom März

Liebe Schülerinnen und Schüler der Freien Martinsschule,

für alle diejenigen von Euch, die gerade nicht in der Schule sind: hier das neue Morgenlied.

Hier kann man die Noten von "Singt ein Vogel" herunterladen.

Aufnahme folgt

Schule im Schnee

Mit großer Freude haben wir heute morgen den vielen Schnee in Laatzen bewundert. Kaum konnten wir an uns halten und mussten uns schon nach kurzer Zeit in den Schnee stürzen. Alle Altergruppen waren begeistert.

Hier einige Impressionen:

Wir hoffen, dass es so weitergeht und wir noch ein paar Schneetage genießen können.

Morgenlied vom Januar

Liebe Schülerinnen und Schüler der Freien Martinsschule,

viele von Euch können diese Woche nicht in der Schule sein. Deswegen hier das neue Morgenlied.

Hier kann man die Noten von "Der Morgenstern ist aufgedrungen" herunterladen.

Hier eine Aufnahme zum Mitsingen:

Der Morgenstern ist aufgedrungen

Kontakt

Freie Martinsschule Hannover e.V.

Am Südtor 15
30880 Laatzen

  Tel. 0511/82199630
  Fax 0511/82199659
  kontakt@freie-martinsschule.de

Öffnungszeiten

Schulbüro
Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Schulzeiten
Montag bis Donnerstag
07:55 bis 15:00 Uhr
Freitag 07:55 bis 13:45 Uhr

Auf Wunsch bekommen Sie von uns eine Wegbeschreibung.

Schulgelände