Maskenpflicht bei der Busfahrt

Liebe Eltern, wir müssen Sie noch einmal daran erinnern, dass die Fahrdienste unsere Schüler*innen nur dann mitnehmen können, wenn sie eine Atemschutzmaske tragen. Die Firma Meldau hat uns darauf hingewiesen, dass für Kinder, die keine Maske tragen können, ein ärztliches Attest bei der Region Hannover (Frau Tödtmann) vorliegen muss. Diese Regelung ist im neuen Schuljahr umso wichtiger, weil die Busse jetzt voll besetzt werden.


Drucken   E-Mail