Keine FFP2-Maskenpflicht mehr im Bus!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Schüler*innen keine FP-2-Maske während des Bustransports mehr tragen müssen. Ab sofort reicht das Tragen einer einfachen OP-Maske. Diese Information ist uns erst jetzt übermittelt worden.

Keine Maskenpflicht mehr ab 4. Juni innerhalb der Kohorte

Aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen ist die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes innerhalb der Kohorte ab dem heutigen Freitag aufgehoben. Das bedeutet, dass die Schüler*innen und Mitarbeiter*innen nur noch dann eine Maske tragen müssen, wenn sie durch den Bereich/Flur einer anderen Schulstufe gehen. Bestehen bleibt die Maskenpflicht während der Busfahrt. Wir hoffen, dass die Inzidenzwerte so niedrig bleiben, denn diese Regelung erleichtert den Schulbetrieb sehr!

Schule ab Montag dem 31.05.2021 für alle Kinder

Da am Samstag (30.05.2021) der Inzidenzwert deutlich unter 50 lag, kann diese Woche, also ab dem 31.05.2021 wieder "Szenario A" gelten. Dann dürfen alle Schüler*innnen in die Schule kommen.

Für uns gelten die Zahlen der "Region Hannover"

Achtung! 
Die Testpflicht (montags und mittwochs), das Kohortenprinzip und die Hygienevoraussetzungen gelten weiterhin.

Unter diesem  Link vom NDR gibt es eine Tabelle mit den Inzidenzzahlen, auch im 6-Tage Verlauf

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Corona-Karte-Inzidenzwerte-in-den-Landkreisen,corona2992.html

 

 So sieht die Tabelle heute aus:

Unbenannt

 s

 

Neues Bundesinfektions-schutzgesetz - unsere Schule bleibt geöffnet

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier die neuen Informationen des Kultusministers zur Umsetzung des geänderten Bundesinfektionsschutzgesetzes. Am wichtigsten für uns ist: Die Förderschulen GE (hierzu werden wir gerechnet) bleiben unabhängig vom Inzidenzwert im Wechselszenario (halbe Klassen) weiter geöffnet, also auch wenn der Wert in der Region Hannover über 165 steigen sollte. 

Hier der Brief von Herrn Tonne, als zweites in einfacher Sprache:

https://schulnetzmail.nibis.de/files/667b916edc6f26e195af626780865f39/2021-04-22_Brief_an_Eltern.pdf ( Größe: 122.03 KB ) https://schulnetzmail.nibis.de/files/667b916edc6f26e195af626780865f39/2021-04-22_Brief_an_Eltern_einfach.pdf ( Größe: 132.91 KB ) 

Herzliche Grüße

Matthias Sander

Maskenpflicht am Schulplatz

Eine Neuerung: Ab  Montag (8.03.) sollen die Schüler*innen (ab der Mittelstufe/die dazu in der Lage sind) und  die Mitarbeiter*innen auch im Unterricht an ihrem Platz eine Maske tragen (siehe Ministerbrief vom 5.03.).

Ab 11. Januar eine Woche Schulanfang mit "Distanzlernen"

Dienstagabend haben wir erfahren, dass wir nicht in der nächsten Woche (11. -15. Januar) mit dem Unterricht in halben Klassen beginnen können, wie gedacht. Unsere Schüler*innen sollen wegen der angespannten Corona-Situation noch eine weitere Woche zu Hause im "Distanzlernen" verbringen.

Infos Coronavirus und Notbetreuung

Liebe Eltern, in der Zeit der Schulschließung und natürlich auch danch ist unser Büro besetzt. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr unter der Nummer 0511/821996-30 zur Verfügung.

Kontakt

Freie Martinsschule Hannover e.V.

Am Südtor 15
30880 Laatzen

  Tel. 0511/82199630
  Fax 0511/82199659
  kontakt@freie-martinsschule.de

Öffnungszeiten

Schulbüro
Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Schulzeiten
Montag bis Donnerstag
07:55 bis 15:00 Uhr
Freitag 07:55 bis 13:45 Uhr

Auf Wunsch bekommen Sie von uns eine Wegbeschreibung.

Schulgelände